FAQ für Besucher. FRANKFURT.

Wo findet die Messe statt?

Im Messezentum Frankfurt a.M. – Halle 1,
Ludwig Erhard Anlage 1, 60327 Frankfurt. (EINGANG CITY)

Wann ist die Messe?

28. – 30. April 2017.

Zutritt unter 18 Jahren?

NEIN.

Zutritt unter 18 Jahren mit schriftlicher, elterlicher Erlaubnis bzw. in Begleitung derer?

NEIN. Von dieser Regelung dürfen keine Ausnahmen gemacht werden.

Ab wann gibt es Tickets?

Die Tickets werden voraussichtlich ab Dezember 2016 zur Vorbestellung erhältlich sein. Der Verkaufsstart wird auf Facebook und auf unserer Homepage angekündigt.

Wo gibt es Tickets?

Im Vorverkauf unter www.shishamesse.de und während allen Messetagen an den Tageskassen.

Zum Shop

Was kosten die Tickets?

Vorverkauf: (E-Ticket)
Endverbraucher:
Tageskarte: 15,00 €
Dauerkarte: 23,00 €

Fachbesucher:
Business-Tageskarte: 25,00 €
Business-Dauerkarte: 35,00 €

Tageskasse:
Endverbraucher:
Tageskarte: 17,00 €
Dauerkarte: 25,00 €

Fachbesucher:
Business-Tageskarte: 25,00 €
Business-Dauerkarte: 35,00 €

Gibt es einen ermäßigten Preis für Gruppen?

NEIN.

Darf ich mein Haustier mitbringen?

Tiere sind aus Sicherheitsgründen auf der ShishaMesse nicht erlaubt.

Wer sind die Aussteller für 2017?

Ein Ausstellerverzeichnis wird zeitnah auf der Homepage der ShishaMesse meets VaporFair eingestellt und nach und nach aktualisiert. Neue Aussteller werden auch auf www.fb.com/shishamesse angekündigt.

Kann auf der ShishaMesse Ware eingekauft werden?

Die ShishaMesse schließt einen Direktverkauf an Endverbraucher nicht aus. Dieses ist in jedem Falle den einzelnen Ausstellern überlassen. Da auf der vergangenen ShishaMesse die Nachfrage sehr hoch war, wird von Seiten der Organisatoren mit einem verstärkten Verkauf an Endverbraucher gerechnet.

Wird es Giveaways geben?

Auch dieses ist jedem einzelnen Aussteller selbst überlassen. Ebenfalls zeigt die Erfahrung der letzten beiden Messen, dass die Aussteller sehr großzügig bei der Vergabe von Proben sind.

Was ist der Unterschied zwischen einem Fachbesucherticket und einem Endverbraucherticket?

Das Fachbesucherticket berechtigt vor allem zum Zutritt der Messe am Fachbesuchertag (Freitag, 28.04.).
An diesem Tag (1. Messetag) dürfen NUR Händler, Gastronomiebetreiber, Shops, Großhändler, Hersteller oder andere Gewerbetreibende die Messe betreten. So haben diese die Möglichkeit in Ruhe ihre Geschäfte mit den Ausstellern zu machen.

Zudem erhalten die Fachbesucher einen Fachbesucherausweis, den sie sich mit einem Lanyard um den Hals hängen können.
An den anderen Tagen (Samstag, 29. und Sonntag 30. April) dürfen nämlich alle Personen ab 18 Jahren die Messe betreten. Mit dem Ausweis können die Aussteller feststellen wer Fachbesucher ist und wer die Messe zu privaten Zwecken besucht. Darüberhinaus dürfen Besucher mit Endverbrauchertickets die Messe nach Verlassen des Veranstaltungsgeländes nicht mehr betreten. Mit dem Fachbesucherausweis allerdings darf der Fachbesucher die Halle auch nach Verlassen erneut betreten.

Wir legen den Besuchern, die sich als Fachbesucher akkreditieren können sehr nahe dies auch zu tun.
Weitere Infos zur Fachbesucherregistrierung und -akkreditierung finden Sie auf unserer Ticketwebsite: shop.shishamesse.de